USB Stick

USB-Sticks - Universal Serial Bus, Speicherstick

USB-Sticks (Universal Serial Bus - Sticks) sind mobile Datenträger, die alle Arten von Daten beherbergen können. Die Speichermedien sind in verschiedenen Kapazitäten erhältlich, gemessen in MB (MegaByte) oder GB (Gigabyte).
Die Form eines USB-Sticks kann immer unterschiedlich sein. Mittlerweile gibt es USB-Sticks die nicht größer als ein Fingernagel sind, oder auch USB-Sticks als Flaschenöffner und vieles mehr.
Die Daten gelangen mittels eines PC´s, Notebooks oder eines Handy´s auf den Stick und können dann einfach Transportiert werden und wieder ausgelesen werden.
Der USB-Stick ist aus der heutigen Zeit nicht mehr weg zu denken, da er vieles erleichtert und so auch den Alltag etwas Last abnimmt.

Anwendungsgebiet
USB-Sticks werden mittlerweile überall eingesetzt. Egal ob von Unternehmen um eine Präsentation darauf zu Transportieren oder von Privatleuten um die eigene Lieblingsmusik zu teilen. USB-Sticks erleichtern den Umgang mit den eigenen Daten, da jeder Datentyp darauf gespeichert werden kann.

Bezugsmöglichkeiten, Preise
USB-Sticks gibt es in allen Farben und Formen zu genüge im Internet. Aber auch der Kiosk nebenan führt inzwischen USB-Sticks. Natürlich gibt es eine große Auswahl auch in den bekannten Elektrofachmärkten.
In der Regel gilt: Desto höher die Kapazität, desto höher der Preis des Sticks.
In den Jahren des Technikzeitalters ist der Preis der USB-Sticks aber immer weiter gesunken, da auch die Herstellungskosten weiter gesunken sind.
Oft werden USB-Sticks auch mit dem Firmenlogo bedruckt und anschließend als Werbegeschenk in die Welt getragen.
Die günstigen Modelle ab 2GB gibt es meist schon unter 6,00€ im Handel, aber oft Lohnt es sich 2-3 € drauf zu zahlen um so schon einen 4GB oder 6GB stick zu erhalten.
Die kleineren USB-Sticks (512MB, 256MB, 128MB) werden kaum mehr eingesetzt, da der Speicherplatz zu gering ist. Auch im Handel finden sich die kleinen Kapazitäten oft nicht wieder.