USB Sticks Logo

USB Stick mit aufgedrucktem Logo- für eine individuelle Gestaltung

Ein USB (Universal Serial Bus) Stick dient der kabellosen Speicherung und Übertragung von Daten. Der USB Stick hat bis in die heutige Zeit fast alle anderen Speichermedien verdrängt. Ein USB Stick ist in den meisten Fällen nicht größer als ein kleines Taschenfeuerzeug. Seine Speicherkapazität liegt zwischen 2- 32 GB für den normalen Hausgebrauch oder bis zu 128 GB für große Datenmengen. Über die Haltbarkeit von USB Stucks gibt es keine zuverlässigen Daten, ebenso wenig gibt es zuverlässige Angaben in Jahren darüber, wie lang auf dem Stick gespeicherte Daten abgerufen werden können. USB Sticks haben in den letzten Jahren ein Art Revolution bezüglich ihres Aussehens erlebt. Inzwischen gibt es USB Sticks in fast allen erdenklichen Formen, bzw als Miniaturausgaben von Sachgegenständen, Nahrungsmitteln und Figuren aller Art. Darüberhinaus ist es möglich, das Gehäuse des Sticks aus Kunststoff oder Holz fertigen zu lassen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Viele Shops bieten bereits den Logodruck oder eine Gravur auf USB Sticks an. Der Logodruck erfolgt hier in einem indirekten Tiefdruckverfahren, dem Tampondruck, welcher bekannt ist in der Werbemittelbrache. Auf eine Gravur wird zurückgegriffen, wenn die Beschriftung dauerhaft gewährleistet sein soll. Diese Tatsache bietet Unternehmen die Möglichkeit USB Sticks mit dem hauseigenen Logo oder einem sonstigen Aufdruck in das Webemittelrepertoire aufzunehmen. Da die Gestaltung der USB Sticks kaum Grenzen kennt, ist es möglich einen USB Stick genau nach den Vorstellungen des Auftraggebers zu fertigen. Der bedruckte USB Stick kann als Give- Away gezielt zur Kundengewinnung beitragen und den Bekanntheitsgrad des Unternehmens fördern. Ausserdem besteht die Möglichkeit den bedruckten USB Stick für das Marketing nach innen zu nutzen oder zur simplen Namens- Kennzeichnung welche die Suche nach dem eigentlichen Besitzer des Sticks erleichtert. USB Sticks fehlen heutzutage in keinem Haushalt mehr und werden daher gern angenommen, kommen häufig zu Einsatz und wechseln erfahrungsgemäß ebenso häufig den Besitzer, da USB Sticks zur Kategorie Massenware gehört.