Leder USB-Stick

Ein Leder Stick ist die eleganteste Form des Speicherns

Wenn es besonders edel und elegant werden soll, macht es Sinn, sich für einen Leder USB Stick zu entscheiden. Auch wenn es sich dann um das Material Leder handelt, müssen keine Abstriche in der Qualität und Verarbeitung gemacht werden. Das Gegenteil ist der Fall. Mit einem Leder USB Stick wird dafür gesorgt, dass der mögliche Kunde überrascht wird. Denn Leder ist ein Material, welches gern gefasst wird. Es ist bekannt von Kleidungsstücken und kann nun auch beim USB-Stick verwendet werden. Das Beste daran ist, dass trotz dem hochwertigen Leder der USB Stick zu keinem Zeitpunkt teuer sein muss.

Der Leder-Stick bietet immer genug Platz zum Bedrucken an. Und auch die Schreibgeschwindigkeit kann sich bei einem Leder-USB Stick sehen lassen. Wenn der perfekte Stick zur Kundenanbindung gesucht wird, gibt es kaum eine bessere Variante. Leder repräsentiert die pure Eleganz und kann demnach auch für gehobene Jobs, oder Arbeitgeber interessant sein. Dem eigenen Chef solch einen Leder Stick zu schenken, ist sicherlich keine schlechte Idee. Beim Leder kann meist noch aus verschiedenen Farben gewählt werden. Die meist angebotene Leder Farbe ist Braun. Dann gibt es noch Schwarz und Weiß. Da solch ein USB Stick mit Leder auch sicher transportiert werden möchte, ist meist noch eine praktische Trageschlaufe mit dabei.

Um den Leder USB Stick verwenden zu können, muss nur die obere Kappe abgemacht werden. Und schon kann der Stick in den USB Port gesteckt werden. Es handelt sich demnach meist um eine Art Schutzhülle, wie das von den Handys bereits bekannt ist. Vor der Bestellung einfach die Speicherkapazität angeben und die Lederfarbe. Neben dem Siebdruck, wird auch der Laserdruck angeboten. Wenn nun ein Siebdruck oder vergleichbar hochwertige Drucke ausgewählt wurden, müssen mehrere Sticks genommen werden. Je mehr gekauft werden, umsogünstiger wird der Preis . Viele der Sticks sind auch aus einem recyceltem Material. So muss auch die Umwelt nicht unnötig belastet werden. Längst muss ein USB-Stick nicht mehr dick sein. So sind diese meistens nur noch wenige Millimeter dick. Klein, handlich und nützlich und mit maximalen Werbe-Erfolg. Viele gute Gründe, sich für einen Leder-Stick zu entscheiden.