Werbeartikel Logoaufdruck

Logisch! Warum Unternehmen auf unterchiedlichsten Produkten werben

Werbung, soweit das Auge reicht. Manchmal wird es extrem überlastet in seinem Job und sieht Dinge, die es lieber nicht fixieren möchte. Da wären unzählige Einkauftüten mit den Aufdrucken der Hersteller und furchtbare Werbesprüchw wie : "For you. Vor Ort." Weil das so furchtbar war, wird nun damit gar nicht mehr geworben. Aber aus anderen Gründen. Wo tauchen Firmenlogos auf? Nicht nur auf Einkaufstüten aus Plastik, Stoff oder knitterigem Biopaket. Nein: Die Flut der Logos und Werbesprüche verfolgt uns wie ein Tsunami auf Kugelschreibern, Visitenkarten, Werbeblöcken, Zeitschriften, Notizen, Umschlägen von Briefen, an Unternehmenstüren oder auf Autos.

Warum das aber manchmal richtig gelungen ist und toll aussieht, verrate ich Ihnen: Das liegt an Werbeexperten, an Agenturen, die sich Mühe gegeben haben und ihr Geld noch wert sind. Zum Beispiel wird der Pflegedienst unter der Zugspitze auf schwarzen kleinen Lupos mit goldenen Sonnenblume und dem Schriftzug des Unternehmens. Sehr auffallend, aber ohne großen Schnickschnack. Dasselbe findet man auch beim Bäcker Kamps.

Sehr auffallend allerdings sind Werbung von und für Stars, für Produkte der Shampoohersteller oder kleiner, interner Firmen, die ja auch alles, was sie kriegen können, an den Mann bringen wollen. Da lohnt sich ein Blick hinter die Kullissen, wenn Sie denn hier wirklich den Meister des Gefechts beauftragen wollen, für Sie zu arbeiten und Sie selbst arbeiten müssen, um denjenigen zu entlohnen und seine (sehr gute? oder katastrophale?) Werbung zu entlohnen.

Werbung soll das präsentieren, was dahinter steckt. Das kann auch die Internetseite sein. Aber auch da gibt es die echten Silvesterknaller in die falsche Richtung: Altbacken mit Dorflandschaft und einem Bild des Dienstleisters, welches an Zeiten kurz nach dem Krieg erinnert. Und leider bewahrheitet sich das Ganze noch im Büro desjenigen, welches an die tolle Antike im 18. Jhdt. Erinnert und auf knarzenden Stühlen seinen Ton in die Wirklichkeit bringt. Verzweiflung pur, da hilft auch das beste Logo nichts. Weil die Logik fehlt.