Vielfalt der Werbemittel

Vielfalt der Werbemittel: die Details im Überblick

Die bevorzugsten Werbemittel sind die TV-, die Radio- und die Druckwerbung.
Das Ziel einer Werbung ist es, potenzielle Kunden über ein Produkt oder eine Dienstleistung aufzuklären und diese zu locken.
Als Werbung versteht man eine Investition, die das Ziel hat, mehr Kunden anzulocken.
Der Anlass für eine Werbung kann varrieren, mal geht es um eine Eröffnung, mal um eine Wiedereröffnung und mal um eine Veröffentlichung.
Je nach dem, in welcher Branche der Werbende tätig ist, kann die Werbung varrieren.
Des weiteren zeichnet sie sich durch sogenannte Werbemedien aus.
Diese Werbemedien sind das Produkt, auf dem die Werbung plaziert und verbreitet wird.

Es gibt Werbemedien aus dem Rund- und Fernsehfunk.
Die Vorteile liegen dabei bei der großen Anzahl an potenziellen Kunden, die diese Werbung konsumieren.
Die Nachteile liegen in den erheblichen Kosten, die eine Rund- und Fernsehwerbung verbraucht.
Gerade letztere kann, je nach dem auf welchem Sender diese gesendet wird, Kosten im fünfstelligen Bereich verursachen.
Werbung bei Regional- oder Kleinsendern dagegen, verursachen meist geringere Kosten.
Für die Produktion einer solchen Werbung werden Statisten und Filmcrew benötigt.
Eine Radiowerbung benötigt Sprecher, Tonstudio und Jinglekomponisten.
Je nach dem, welche Qualität die Werbung haben soll, können die Kosten hierbei ähnlich variieren.

Eine günstige Alternative bietet der Werbedruck.
Die teuerste Form ist die Werbung mit einem Plakat, da hier nicht nur Druck, sondern auch Aushangsebühren an die Stadt gezahlt werden müssen.
Die günstigste Variante des Werbedrucks ist das Drucken von Flyern und Prospekte.
Solche Medien lassen sich leicht in Briefkästen verstauen, oder können in Geschäften und Hotels ausgelegt werden.
Je nach Qualität des Drucks, können die Kosten hierbei von etwas über hundert Euro bis hin zu mehreren Tausend Euro für die gesamte Werbekampagne reichen.
Die Wahl für das richtige Werbemittel hängt von der Lokalität, dem Budget und dem Ziel ab.
Die Eröffnung eines Restaurants in Berlin, benötigt kein Werbemedium, das bis nach Stuttgart reicht, während Werbung für ein neues Produkt in einer Drogeriemarktkette nicht auf eine Ortschaft beschränkt sein sollte.
Ausgaben und Gewinn sollten hierbei stets abgewogen werden, denn nur eine gut angebrachte Werbung, bringt auch den nötigen Gewinn.